Der Abend mit Jon & Katarina spaltete das Rock:Senioren Publikum: während die einen die Kapriolen hochbegeistert und frenetisch feierten, verliessen die Anderen vorzeitig die Clubanlagen. Es scheint als läge, auch noch in unserem Rock:Altersheim, ein geschmacklicher oder besser philosophischer Graben zwischen uns. Es wird spannend zu sehen, wie sich diese Spaltung, die eben gerade hier offenbar wurde, sich weiterentwickelt. Können wir das brücken - braucht es das überhaupt? Klickt euch durch Schorles Fotos und reflektiert.