Samstag, 8. April 2017 ab 21:00 Uhr im Club W71, Weikersheim
Konzert mit Snøgg & AZBUKA (Slovenien)

Snøgg machen schön trägen Black Metal, sie kommen als Trio zu uns. Snøgg sind nicht die typische Black Metal Band (aber was ist da schon typisch?), sie inkooperieren vielerlei extreme und alternative musikalische Genres in ihre Musik. Auf jedenfall bringen Snøgg nicht das typische Geplärre der in diesem Genre gerne üblichen Nazi-Bands auf den Tisch, das hat eher eine post-fatalistische Stimmung, so als ob alles schon zu spät ist und überrascht mit vielseitigen Sounds. Also es gibt Gitarren, Schlagzeug, Bass, Elektronik und Vokals, hörts euch an:

https://soundcloud.com/i-i-38

Azbuka ist ein Noise Projekt von Neven M. Agalma, der scheins ein umtriebiger Mover und Shaker in der slowenischen Krach-Szene ist. Er hat auf seiner Bandcamp Seite hübschen dunklen Ambient stehen, und wird unseren alten Bekannten Emerge featuren, der seine düsteren Melodien bestimmt ordentlich aufbacken wird. SMX.

https://dodecahedragraph.bandcamp.com/