KinoMobil im April

Samstag, den 22. 04. 2017

Kinderfilm (14.30 Uhr): Ritte Rost 2 – Das Schrottkomplott
Jugendfilm (17.00 Uhr): Timm Thaler oder das verkaufte Lachen

Abendfilm (20.00 Uhr): Hell or High Water
USA 2016
Regie: David Mackenzie

Der Film erzählt von Toby und Tanner, zwei Brüdern, die wahrlich keine weißen Westen haben, deren Colts aber hauptsächlich deshalb so locker sitzen, weil sie nicht länger zusehen wollen, wie ihnen ihr Land unter den Füßen weggezogen wird. Die Bank will Toby und Tanner das Land nehmen, weil sie ihre Hypothek nicht abzahlen können. Nur Toby weiß, dass unter seiner Erde Öl zu finden ist und es sich deshalb lohnt, auch mit radikalen Mitteln um sein Eigentum zu kämpfen. Es ist die Logik der Rebellen, die Toby und Tanner dazu treibt, sich das fehlende Geld genau bei denen zu holen, die sie für den Niedergang ihrer Heimat und Lebensweise verantwortlich machen: den Banken …
Erst wurden die Indianer vertrieben, dann kamen die Viehbarone, darauf die Öl-Magnaten und jetzt besitzen die Banken da Land und vernichten die Existenzen im amerikanischen Hinterland. "Hell or High Water" verbindet klassischen Western, humanistisches Outlaw-Epos und packenden Thriller zu einem melancholisch-sarkastischen Blick auf das aktuelle Amerika nach dem Bankencrash von 2008.