KinoMobil im April

Samstag, den 14. 04. 2018

Kinderfilm (14.30 Uhr): Ferdinand – Geht STIERisch ab!
Jugendfilm (17.00 Uhr): Burg Schreckenstein 2 – Küssen (nicht) verboten

Abendfilm (20.00 Uhr): Three Billboards outside Ebbing, Missouri
USA 2017
Regie: Martin McDonagh

Die resolute Mildred ist tief verbittert, denn die Polizei hat den Vergewaltiger und Mörder ihrer Tochter immer noch nicht gefunden und die Ermittlungen eingestellt. So greift sie zur Selbsthilfe und prangert in drei riesigen Werbetafeln unverblümt die Untätigkeit von Sheriff Bill, einer allseits respektierten Autoritätsperson, an. Nicht nur der cholerische Polizist und Rassist Dixon schäumt vor Wut, Mildreds obsessiver Gerechtigkeitswunsch bringt die gesamte Bevölkerung gegen sie auf und den schwer krebskranken Sheriff Bill in tiefe Konflikte … Eine Mischung aus tiefschwarzer Komödie und ernstem Drama wirft den Zuschauer in ein Wechselbad der Gefühle. Der Film reizt mit messerscharf geschliffenen Dialogen zum Lachen, um schon im nächsten Augenblick mit einer tragischen Volte zu erschüttern. Im Zuge des eskalierenden Streits gerät die Suche nach dem Täter letztlich fast zur Nebensache und es geht immer mehr darum, ob und wie Mildred nach dem Verlust ihrer Tochter mit den Menschen in ihrer Gemeinde weiter zusammenleben kann.
In ihrer Rolle als Mildred brilliert Frances McDormand. Mit ihrer magischen Präsenz beweist sie, dass Figuren, denen sonst in Hollywood nur ein Schattendasein am Rande der Geschichten vergönnt ist, zwei Stunden Aufmerksamkeit allemal wert sind.