Lombego surfers:
Wir freuen uns, mal wieder etwas "Unerhörtes" im Club präsentieren zu dürfen: die LOMBEGO
surfers, "the hardest working voodoo rock punkers". Seit Jahrzehnten touren und touren und touren
Anthony Thomas (g/voc) aus Boston, Pascal Sandrin (b/voc) aus Basel und Olivier Joliat (dr) aus
Basel als klassisch bewährtes Trio durch Europas Clubs und pumpen pure Rock-Energie in die
Beine eines durchweg begeisterten Publikums. Das line up ist aus Sparta: 2 Becken, bass und snare
und hihat, keine stand- und hängetom (muss ja alles rumgefahren werden), 2 ramponierte amps mit
marshallboxen, denen man ansieht, wieviele Endröhren sie schon durchgeraucht haben...ein paar
Tretminen, das wars. Der sound, der da rauskommt erinnert mich an die "Stooges", an "dead
moon", an "iggy pop in den 90gern", an "the taste" mit dem unvergessenen Rory Gallagher und
manchmal an nichts von alldem. Die Songs sind kunst-, jazz-, pop-, garde-, ?-core-frei....selbst das
"surfers" im Bandnamen führt nicht dahin, wo die Jungs herkommen: aus der Ursuppe des
rock`n`roll, wo die Seele freigekocht wird – purer Rock, freigelegt und abgenagt bis auf die
Knochen, die trockenen, ganz nach dem selbstgewählten Motto: "keep it rrrreal and stripped down
to the bones!"
Sooooo, wer jetzt nicht weiss, was da kommt, der soll selber kommen und sich überraschen lassen.
"fight for your right to party !"


scrambled ex:
4 nur einem erlauchten Kreis von Eingeweihten bekannte Feierabend- und Spassmusikanten aus
dem Ochsenfurter Gau wollen den Lombego surfers mit 4-5 songs den Ofen anheizen. Von 1989 bis
weit in die 90ger haben sie so manche Bühne mit ihren bis zur Unkenntlichkeit veränderten und
umgebauten Punkfunkrockcovern und mit Eigenkreationen geentert und wurden dafür gefeiert und
nie verjagt....mittlerweile tun sie genau dasselbe nur noch aus Anlass eines runden Geburtstages
eines ihrer Mitglieder. Die Proben geben begründeten Anlass zur Hoffnung, dass die unerklärliche,
wahrscheinlich aus Altergründen eingetretene Bühnenphobie doch noch überwunden wird und die
wirklich leckeren Knallbonbons gezündet werden können.....
TM