Sonntag, 3. Februar 2019 ab 17:00 Uhr im Club W71, Weikersheim
Konzert mit A-Sun Amissa

A-Sun Amissa ist ein Musiker Kollektiv, das von Richard Knox (The Eternal Return Arkestra, The Rustle of the Stars, Shield Patterns, Glissando) gegründet wurde und geleitet wird, mit einer Menge Mitgliedern und -Spielern seit der Formierung 2011. Ihr Sound berührt mit Elementen von Post-Rock, Doom, Dark-Jazz und Drone. Platten werden auf Richard´s Hauseigenem Label Gizeh wie auch unter Consulting Sounds aus Belgien veröffentlicht. Ein neues Album Ceremony in the Stillness wurde im September vorgestellt, es ist das fukussierteste und durchstrukturierteste Output aus dem Projekt bisher.

Live kann die Zusammenstellung von einer Solo-show bis zur Bigband changieren, in den Club kommen A-Sun Amissa als Trio. Dichte und schwere Atmosphären stellen den Hintergrund des Sounds. Ebenen aus trauernden, melancholischen und ätherischen Melodien weben unter den donnernden Beats und intensiven, wogenden Gitarren.

Die Band war schon mehrmals in Europa und ist mit Musikern wie Amenra, Nadja, Helen Money, Jozef Van Wissem, Jucifer and Telepathy aufgetreten.

Soweit mal wieder das Presse-Info zu einem weiteren unser Club-Late Matinees, dass wie ich finde unglaublich passend in die beginnende Januar Nacht passt. SMX.