Freitag, 15. Februar 2019 ab 21:00 Unr im Club W71, Weikersheim
Konzert mit Thalia Zedek Band (USA)

Thalia Zedek ist eine einzigartige Stimme in der Rockmusik. Ihre Musik macht die Grätsche auf der Linie zwischen dem Intimen und den Eingeweiden. Zedek hat grossen Applaus bekommen für ihre intensiven vokalen Darbietungen und ihr Gitarrenspiel in vergangenen Projekten wie Come, Uzi, Skull und erst letzt mit ihrem neuen Trio E. Seit sich Come aufgelöst hatten, fokussierte sich Zedek in ihren Solo-Anstrengungen auf noch verwundbarere, nackte, Hintergrundarrangemente. Ihr neues Album Fighting Season kombiniert den Schneid ihrer Vergangenheit mit der Zerbrechlichkeit ihrer Solo Veröffentlichungen, sie spinnt Geschichten um Zerwürfnisse und den Überlebenskampf im Persönlichen wie Politischen. Thalia Zedek´s innbrünstige Leidenschaft kann jetzt, durch ihr ausserordentliches Song-writing und ihr Auftreten, noch besser erfühlt werden, es ist Fighting Season vom stürmischen Wirbeln der Dissonanz zum gehauchten Geflüster.

"Fighting Season" wurde ursprünglich als Ausdruck für die Periode des Winterendes in Afghanistan geprägt, wenn die Känpfe in der Region wieder aufflammen. Zedek´s Wiederinterprätation der Phrase dreht den Fokus stattdessen auf Wiederstand, auf eine Zeit um für sich Selbst zu kämpfen oder der, sich auflösenden, politischen Landschaft den Protest auszusprechen. Die Songs auf Fighting Season, mit denen sie in den Club kommt, erzählen tiefempfundene Geschichten von Individuen, die um ihren Frieden im Gewissen kämpfen. Zedek´s Reime fangen wunderschön die Dualität der individuellen wie kollektiven Kämpfe, gefiltert aus persönlichen Erlebnissen, wie auch aus denen, die täglich in den Medien diskutiert werden, wie das Kampfgetümmel in Syrien und die Misere der Flüchtenden. Schon immer ein Sprecher für die, welche als "Outsider" bezeichnet werden, behält Zedek´s Stimme eine Autorität der Schärfe, die weinige besitzen.

Soweit der Pressetext, Thalia kommt mit voller Band in den Club, es werden wohl langjährige Mitsstreiter wie Violist Dave Curry oder Winston Braman am Bass und Drummer Jonathan Ulman sein - auf Platte spielen auch alte Freund wie Chris Brokaw (Come) und J. Mascis (Dinosaur Jr.) mit - also sind wir gespannt - und diejenigen, die schon vor über einem Jahrzehnt dabei waren, als Thalia das letzte Mal im Club war, wissen auf was für eine aussergewöhnliche Rock-Show wir uns da freuen dürfen! SMX.