Freitag 9. November 2018, 21.00 Uhr; im club w71, Weikersheim

"Weikersheim Night of Doom" - Doppelkonzert mit Black Oath (Italien) & Woebegone Obscured (Dänemark)

Zwei Bands sind unterwegs nach Wien zum kultigen "Doom over Vienna"-Festival. Black Oath machen den Umweg von Mailand kommend, Woebegone Obscured nehmen nur eine kleine Kurve auf ihrem Weg von Dänemark nach Wien, um gemeinsam im club w71 ihre ganz eigenen Versionen des Doom Metal zu spielen. Doom klingt wie verlangsamter, schleppender Metal. Die Szene hat sich mittlerweile so diversifiziert, dass sie nur noch die gemeinsamen Ahnen, die Urväter Black Sabbath, einigt.
Wie das heute klingen kann, zeigen diese beiden Bands bei der kleinen, aber feinen "Weikersheim Night of Doom" im intimen Rahmen des club w71, wo man die Bands hautnah erleben kann.
Black Oath haben sich dem eher traditionellen Doom Metal verschrieben, mit okkulten Texten. Woebegone Obscured hingegen spielen Funeral Doom, damals als radikaler Gegenentwurf zum Death Metal entstanden.

Beide Bands werden an diesem exklusiven Deutschland Termin ihr brandneues Album präsentieren!

Für Fans von Candlemass oder Solstice gleichermaßen zu empfehlen wie für Fans von Evoken oder Esoteric.