Samstag, 26. November 2022, 20.30 Uhr
ODER: Sonntag, 27.November 2022; 18.00 Uhr In Planung!
Konzert: The Electrics (Schweden/Dänemrk/D)

Axel Dörner, Trompete - Sture Ericson, Tenorsax/Klarinette - Joe Williamson, Kontrabass - Raymond Strid, Schlagzeug

Die Electrics sind eine Band mit geradezu klassischer Instrumentierung: Trompete, Saxophon, Bass und Schlagzeug. Gespielt werden die Instrumente von erstklassigen Vertretern ihres Faches, alle bekannt durch zahlreiche Auftritte auf Jazzfestivals: Axel Dörner, Sture Ericson, Joe Williamson und Raymond Strid. Die Musik des Quartettes steht auf einem durchaus swingenden, jazzmäßigen Fundament. Darüber hinaus haben aber auch modernere Klänge aus Bereichen wie Improvisation und Neue Musik ihren Platz.
Axel Dörner, Berlin, der seinem Instrument eine eigene Ausdruckweise erschlossen hat, und mit vielen Preisen ausgezeichnet wurde, ist einer unserer Lieblingstrompeter. Saxophonist Sture Ericson, Kopenhagen, arbeitet in vielen Improvisationsgruppen der internationalen Szene. Joe Williamson, Stockholm, sehr geschätzter und viel beschäftigter Bassist war bei uns mit Tobi Delius, Tristan Honsinger und Han Bennink. Schlagzeuger Raymond Strid lebt in Schweden, ist Mitglied im Trio "Gush" mit Mats Gustafsson und Sten Sandell, kooperiert aber auch mit Musikern wie Barry Guy und Marilyn Crispell.
Kurz: Ein Konzert mit vier großartigen Musikern, die sich gegenseitig durch gemeinsames Spielen bestens kennen.
Eintritt: 17 €; für Mitglieder, Schüler, Studenten: 12 €.