Samstag, 26. Oktober 2019, 20.30 Uhr; club w71, Weikersheim
Konzert mit Amado/McPhee/Kessler/Corsano

Rodrigo Amado – Tenorsax
Joe McPhee – Trompete (pocket trumpet), Sopransax
Kent Kessler – Kontrabass
Chris Corsano – Schlagzeug

Der legendäre afroamerikanische Trompeter und Saxophonist Joe McPhee war mehrmals bei uns, er ist einer unserer erklärten Lieblingsmusiker! Kurz vor seinem 80. Geburtstag (am 3.11.) kommt er zu uns mit einem Quartett, das an jedem Instrument herausragend besetzt ist. Gegründet wurde die Gruppe vom portugiesischen Tenorsaxophonisten Rodrigo Amado, der mehrmals von einer international besetzten Kritikergruppe zum besten Tenorsaxophonisten des Jahres gewählt wurde! Wir freuen uns auf sein Debut im club w71!
Am Bass – endlich mal wieder im club! – aus Chicago Kent Kessler (DKV Trio), einer unserer Lieblingsbassisten. Am Schlagzeug haben wir Chris Corsano aus New York, dessen Stern seit ein paar Jahren steil nach oben geht.
Kurz: vier großartige, leidenschaftliche, ganz individuelle Musiker: intensive Kommunikation mit Raum für Soloausflüge, zusammengehalten von einer starken gemeinsamen Vision des Zusammenspiels. Die Spannung lässt bei diesem Quartett nicht nach – und bei all dem kommen schöne Melodien nicht zu kurz. Das Debut der Gruppe, „This is our Language“, wurde vom freejazzblog zur Platte des Jahres gekürt. Kurz: ein Muss!

Eintritt: 18 € (Mitglieder: 15 €).