Freitag, 19.Oktober 2018, 20.00 Uhr; club w71, Weikersheim
Vortrag über das Studienzentrum Weikersheim von Timo Büchner

Was ist eigentlich aus dem Studienzentrum Weikersheim geworden, das uns zu Beginn der 90er Jahre mit mehreren Veranstaltungen beschäftigt hatte und sogar zu einer großen Demonstration in Weikersheim führte?
Zur Erinnerung: gegründet wurde das SZW 1979 von Hans Filbinger "als geistig-politische Initiative, die unseren Staat befähigen will, den großen Herausforderungen unserer Zeit zu begegnen". Schon bald machte das SZW Schlagzeilen: Es galt als Bindeglied zwischen dem rechten Rand der CDU und der rechten Szene.
Timo Büchner hat zusammen mit der Initiative "Mergentheim gegen Rechts" die Broschüre "Organisierte rechte Strukturen zwischen Tauber, Kocher & Neckar" herausgebracht. Darin geht Timo Büchner auf die aktuellen Positionen und politisch-gesellschaftlichen Verbindungen des Studienzentrums Weikersheim ein. Inzwischen hat er das Thema neu aufgearbeitet und auf den aktuellsten Stand gebracht.